Zahlreiche Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Untersontheim

Neben den üblichen Vereinsregularien stand die Jahreshauptversammlung am 10. April 2019 im Zeichen zahlreicher Ehrungen: Zahlreiche passive Mitglieder unterstützen den Verein seit Jahrzehnten und aktive Sänger sind zwischen 20 und 60 (!) Jahren mit dabei. Zudem wurde Karl Seitz zum Ehrenmitglied ernannt.

Die weiteren Geehrten sind:

Wilhelm Münkle, 60 J aktiv               Fritz Glessing, 50 J passiv
Wanda Neshyba, 40 J aktiv    Gerhard Rössler,  50 J passiv
Jürgen Coblenz, 40 J aktiv    Sunhild Bauer, 40 J passiv
Bernd Köder, 30 J aktiv   Emil Schmidt, 40 J passiv
Helga Sommer,  30 J aktiv   Bärbel Wahl, 40 J passiv
Maria Hanselmann,  30 J aktiv      
Regina Kircher, 20 J aktiv      
Andrea Zieffle, 20 J aktiv      

 

Ehrung 2019 2

Die Geehrten Sunhild Bauer, Wanda Neshyba, Maria Hanselmann, Regina Kircher, Wilhelm Münkle, Andrea Zieffle, Jürgen Coblenz, Gerhard Rössler, Bernd Köder, Ehrenmitglied Karl Seitz (v. l. n. r.), eingerahmt von den drei Vorsitzenden Roland Fuchs, Katrin Köder und Gerd Hartmann. Auf dem Bild fehlen Fritz Glessing, Emil Schmidt und Bärbel Wahl.

Nach der Begrüßung durch Vorstand Katrin Köder, einem gemeinsamen Essen und der Totenehrung durch Vorstand Gerd Hartmann ging Vorstand Roland Fuchs auf verschiedene Themen ein, die den Verein im Jahr 2018 bewegten:

Von der schwierigen Helfersuche bei Vereinsaktionen, die durch die erfolgreiche Kooperation mit dem Kleintierzuchtverein Untersontheim erleichtert wurde, den Mühen um die Umsetzung der neuen Datenschutzverordnung, der neuen Vereinshomepage u.a. . Den großen Dank sprach er u.a. den Schauspielern und Helfern der vier ausverkauften Theaterabende aus.

Schriftführerin Heike Brenner berichtete von geselligen Aktionen wie dem Ausflug nach Mannheim und dem Kameradschaftsabend auf dem Uhlbachhof oder dem Sommerfest vor der Turnhalle in Untersontheim. Es gab viele Geburtstagsständchen und Liedbeiträge bei Beerdigungen. Konzerte in der Kirche, Auftritte bei befreundeten Chören und Teilnahme am Ferienprogramm der Gemeinde. Der Gesangverein Untersontheim hat mit seinen drei Chören zahlreiche Veranstaltungen bestritten.

Auch die beiden Dirigentinnen Valentina Decker (Gemischter Chor/Männerchor) und Birgit Schrandt (Ableger) sind mit der gesanglichen Entwicklung ihrer Chöre zufrieden.

Kassiererin Monika Sadler bescheinigt eine positive Kassenentwicklung bei leider sinkender Mitgliederzahl. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

BM Trittner 2019Bürgermeister Siegfried Trittner lobte die Theaterveranstaltungen, die weit über die Gemeinde hinaus bekannt sind. Als Bürgermeister sei er froh und dankbar, dass sich der Verein auch am sonstigen Leben in der Gemeinde einbringt, das ja vor allem auf dem Land auf die Aktionen und Kooperationen von Vereinen angewiesen ist. Er freut sich auf das kommende Konzert und wünscht weiter ein harmonisches Vereinsjahr.

Pfr Haas 2019Auch Pfarrer Haas drückte seine Verbundenheit zum Verein aus. Er denkt gerne an seinen Einsatz beim Bierzapfen im Zelt des Sommerfests zurück, in dem er vorher noch einen Gottesdienst halten durfte. Auch er hatte viel Spaß beim Theaterstück. Die Musik bewahren und Geselligkeit miteinander leben verbinde Verein und Kirchengemeinde. Sein Appell: „Macht weiter so! Musikalisch, theatralisch und vor allem fröhlich!“ ist ein guter Begleiter ins bereits laufende Chorjahr, das mit einem Konzert in der Halle in Oberfischach am 18. Mai 2019 weitergeht.

Versammlung 2019Bericht: Heike Brenner
Bilder: Bernd Hessenthaler